Zum Inhalt springen

12. Ausgabe Juni 2013

Hier können Sie den kompletten Informationsservice:
als pdf-Datei herunterladen

****************************************************************
Informationsservice für alle an BM Balance Interessierten

Moderne Prävention und Rehabilitation für Blase, Beckenboden und Prostata
****************************************************************
Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ein neuer newsletter in kurzem Abstand – es gibt nämlich schon wieder richtig news von uns:

Wir haben nämlich viel Neues für alle: Euch, die noch „BM Balance Beobachter“ sind und Euch, die „BM Balance“-Aktiven:

In diesem Jahr werden die Kurse deutliche Ergänzungen und eine optionale Erweiterung erfahren. Wie und was das alles ist, erfährst Du weiter unten.

Natürlich starten wir erst wieder mit den link-Infos, damit Du möglichst dicht am fachlichen Geschehen bleiben kannst!

Kurz noch, bevor Du loslegst: Wenn Dir das gefällt, was wir Dir da senden, würden wir uns mal über ein ganz kurzes feedback freuen – auch über eine Info, wenn nicht oder was fehlt! infobm-balanceat

Super - vielen Dank!

Wir wünschen wieder interessante Lesezeit!

Es grüßen herzlich
Ingeborg und Markus

PS:
Sollten keine Mails mehr von uns erwünscht sein, dann bitte diese Mail einfach mit dem Stichwort "Abmeldung" an uns zurücksenden.

---------------------------------------------------------------------
Der Inhalt der heutigen Mail:
01 // Unser Informationsservice für Dich
02 // Weltkontinenzwoche 24. – 30. Juni 2013
03 // Der Mann unter Druck -
        Abakterielle Prostatitis/chronisches Beckenschmerzsyndrom (CBSS)
04 // BM Balance aktualisiert – Homepage und Kurs
05 // Das PERFect-System erlernen
06 // BM Balance Refresher?
07 // Nächste Kurstermine
08 // Service, Impressum, Abmeldung
---------------------------------------------------------------------

 
---------------------------------------------------------------------
01 // Unser Informationsservice für Dich
---------------------------------------------------------------------
Ein paar Termine zum Einplanen:
* International Symposium on Prostate, Androgens and Men´s Sexual Health,
21.-23. Juni in Berlin
http://www.issmessm2013.org/site/index.php?page=home

* 65. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.
vom 25. bis 28. September 2013, Dresden
http://www.dgu-kongress.de/
und
* 25. Kongress 2013 der Deutschen Kontinenzgesellschaft 08.-09. November in Hannover
http://www.kontinenz-gesellschaft.de/Jahreskongress.7.0.html

Hier wieder ein paar Seiten, die für die tägliche Arbeit hilfreich sein können:

* Förderverein Interstitielle Cystitis Österreich
http://www.ica-austria.at/index.php

* Überblickseite Selbsthilfegruppen auf der homepage der ÖGU
http://www.uro.at/dynasite.cfm?dsmid=114513

* Österreichische Gesellschaft für Urologie und Andrologie
http://www.uro.at/dynasite.cfm?dssid=4896

---------------------------------------------------------------------
02 // Weltkontinenzwoche 24. – 30. Juni 2013
---------------------------------------------------------------------
Die International Incontinence Society ruft jedes Jahr in der letzten Woche des Juni eine Weltkontinenzwoche aus und auch in den Ländern Europas werden zahlreiche Veranstaltungen zu diesem Anlass stattfinden. Vielleicht eine gute Gelegenheit auch für Dich und Eure Praxis Eure Kompetenz auf diesem Gebiet zu präsentieren. Schon jetzt vielleicht etwas Attraktives für Deine Patient(inn)en planen:

  • Veranstaltung (u.U. zusammen mit dem Uro- oder Gynäkologen, Heilpraktiker, Physio, Masseur, Hebamme mit der/dem Ihr zusammen arbeitet)
  • Vortragsabend
  • Spezialsprechstunde oder Beratungsangebote
  • oder einfach nur ein Poster

Frühzeitig mit Plakat in der Praxis oder auch in anderen Praxen bekanntmachen,
so dass Ihr lange Grund zum Gespräch gebt: Deine außergewöhnliche

Fachkompetenz auf diesem Gebiet sollte allen Deinen Patienten und dem Umfeld bekannt sein!

Einfach mal googlen, was so in Eurer Gegend dazu veranstaltet wird, Hintergrundinfos (englisch) gibt’s hier:

http://www.icsoffice.org/ASPNET_Membership/Membership/ViewCommittee.aspx?ViewCommitteeID=3&CommitteePageID=1

http://www.kontinenz-gesellschaft.de/Aktuelles.66.0.html

http://www.inkontinenz.at/pr_archiv.htm

Die österreichischen Kolleginnen und Kollegen können gerne auch die
Fachgruppe kontaktieren, wenn sie Unterstützung suchen:
physioelisabethudierat

---------------------------------------------------------------------
03 // Der Mann unter Druck - Abakterielle Prostatitis/
chronisches Beckenschmerzsyndrom (CBSS), Artikel im inform
---------------------------------------------------------------------

Wir haben einen Artikel in der Verbandszeitschrift von Physio Austria veröffentlicht zu diesem wirklich heißen Thema. Es sind soviele Männer, die davon betroffen sind, dass man sich wundert wie wenig sie medizinisch beachtet werden. Den Artikel kannst Du hier einsehen:

http://www.physioaustria.at/pdf_lip/inform_Nr5_Dezember2012/index.html#/16/

---------------------------------------------------------------------
04 // BM Balance aktualisiert – Homepage und Kurs
---------------------------------------------------------------------
Die Homepage ist um die einzelnen Beschwerdekomplexe erweitert, die wir behandeln. Zielgruppe für diese Informationen sind hauptsächlich Betroffene aber vielleicht kannst Du als BM Balance Ausgebildete(r) was davon für Deine Arbeit gebrauchen.

Wir freuen uns, Euch wieder einmal ein update von BM Balance ankündigen zu dürfen: 2013/14 machen wir es mal wieder noch intensiver! Was genau wird es sein?

Wir haben die Ausbildung bei gleichem Zeitrahmen um einige Aspekte erweitert:
Neu dabei – unter anderem - denn wir verraten noch nicht alles:

  • Chronisches Beckenschmerzsyndrom
  • Neue Diagnostik- und Therapiealgorithmen für die verschiedenen Probleme der Urologie und Gynäkologie: quasi „Schritt für Schritt“-Leitfäden, die Dir zur Seite stehen und Dir auch „den sehr schweren Fall“ zur lehrreichen Auseinandersetzung machen.
  • zwei Therapiegeräte, die uns nach drei Jahren Anwendung sehr hoffnungsfroh stimmen lassen (natürlich waren sie bislang überhaupt nicht für die Uro-Gyn vorgesehen).

In Kürze genauere Informationen unter: www.bm-balance.at

---------------------------------------------------------------------
05 // Das PERFect-System erlernen
---------------------------------------------------------------------
Das PERFect System dient zur Überprüfung der Kraftverhältnisse der Beckenbodenmuskulatur. NEU!! Es wird jetzt eingesetzt zur Überprüfung, ob die verordnete Beckenboden-Gymnastik wirksam war oder nicht. Damit wird sie zur „gemeinsamen Sprache“ zwischen Arzt und Therapeut. Da sie als Standard-Untersuchung eingestuft wird, geht der verordnende Gynäkologe/Urologe davon aus, dass jeder auf dem Gebiet spezialisierte Therapeut diese Methode beherrscht.

Darüber hinaus bieten wir ab sofort Zusatz Stunden an zur Vermittlung der Behandlung der Organe des kleinen Beckens mittels vaginaler und rektaler Technik. Insbesondere beim chronischen Beckenschmerzsyndrom ist es die nahezu einzige Therapie, die den geplagten Männern wie Frauen endlich Linderung oder gar Heilung bringen kann.
Wenn Du einmal „den Eintritt“ gewagt hast, wirst Du staunen, wie vielen Menschen Du helfen kannst. Es gibt wenige und es werden wohl immer wenige Fachphysios bleiben, die auf diese Weise weiterhelfen können.

Inhalte:

  • Das PERFect-System in Theorie und Praxis - erlernen der vaginalen Palpation
  • Chronisches Beckenschmerzsyndrom bei Frau und Mann – Entstehung, Diagnostik und Behandlung
  • Vaginale und rektale Palpation und Behandlungstechniken
    (Triggerpunktmassage nach Thiele und viscerale Manipulation nach Barral)

Mehr Infos und die Kursanmeldung findest du unter folgendem Link.

---------------------------------------------------------------------
06 // BM Balance Refresher?
---------------------------------------------------------------------

So viele Kolleginnen und Kollegen haben immer wieder nachgefragt. Die Schwierigkeit für einen Refresher ist u.a.: Was suchst Du beim Refresher? Wiederholen? Wenn ja, was? Neu bringen – wie viel? Ist es die Praxis oder die Theorie? Der theoretische Hintergrund oder die praktische Anwendung?

Wir haben es hin- und hergewendet und haben als einzige wohl die meisten zufriedenstellende Lösung gefunden, das wir den ganzen 2 ¾ tägigen BM Balance Kurs inkl. aller Materialien für € 350,- anbieten und damit sowohl die neuen Themen anbieten können als auch ausreichend Gelegenheit für theoretische und praktische Wiederholung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl an Refreshern anbieten können – die Plätze werden entsprechend der Reihenfolge des Anmeldezeitpunktes vergeben.
 


---------------------------------------------------------------------
07 // Nächste Kurstermine BM Balance
weiterbilden - weitersagen - weiterleiten

---------------------------------------------------------------------
Köln 05.07.–07.07.2013
Wien 03.10.–05.10.2013
Würzburg 22.11.- 24.11.2013
Bremen 15.05.–17.05.2014

PERFect-Schema:
Wien 06.10.2013
Bremen 18.05.2014

Mehr Infos und Anmeldung zu den Kursen unter: http://www.bm-balance.at
Anbei in PDF unsere Ausschreibung und die Termine - wir danken Dir, wenn Du es weiterschickst und weitersagst!