Zum Inhalt springen

13. Ausgabe September 2013

Hier können Sie den kompletten Informationsservice:
als pdf-Datei herunterladen

****************************************************************
Informationsservice für alle an BM Balance Interessierten

Moderne Prävention und Rehabilitation für Blase, Beckenboden und Prostata
****************************************************************
Liebe Kollegin, lieber Kollege,

zunächst erstmal vielen Dank an alle, die uns ein Feedback haben zukommen lassen - es beruhigt immens, zu wissen, dass es auch gelesen wird und sogar interessiert, was man da so zusammenstellt. Wenn Du von einem bestimmten Bereich mehr wissen willst, gib uns bescheid - wir werden schauen was wir da finden.

Wer über den Newsletter hinaus dran bleiben will, wird seine Freude auf unserer Facebook-Seite haben: Suche einfach „BM Balance“ und „gefällts Dir“, wirst Du jetzt darüber noch regelmäßiger auf dem Laufenden sein.

Viel Spaß mit den folgenden Infos!

Es grüßen herzlich
Ingeborg und Markus

PS:
Sollten keine Mails mehr von uns erwünscht sein, dann bitte diese Mail einfach mit dem Stichwort "Abmeldung" an uns zurücksenden.

---------------------------------------------------------------------
Der Inhalt der heutigen Mail:
01 // Unser Informationsservice für Dich
02 // Würfelpessare als Langzeittherapieoption
03 // FG UPGG Treffen bei der MKÖ in Linz
04 // US-amerikanische Internisten warnen vor PSA-Screening
05 // BM Balance (auch Refresher!): 3.-5.10. in Wien
06 // Das PERFect-System und die Therapie des chronischen Beckenschmerzsyndroms
07 // Nächste Kurstermine
08 // Service, Impressum, Abmeldung
---------------------------------------------------------------------

 
---------------------------------------------------------------------
01 // Unser Informationsservice für Dich
---------------------------------------------------------------------
* AUB Jahrestagung 2013, 15. - 16. November 2013, St. Veit/Glan, Kärnten
http://www.urogyn.at/files/AUB-JT%202013_Anmeldeformular.pdf

*16. Ostsee-Seminar 2013, 22. - 23.11.2013, Rostock-Warnemünde
http://www.kliniksued-rostock.de/mitarbeiter-karriere/veranstaltungen/termin/termin/ostsee_seminar.html

* 34. Saarländischer Gynäkologentag, 30.11.2013, Saarbrücken
www.fba.de/gynaekologentage-details/items/id-34-saarlaendischergynaekologentag.html

* Gynäkologentag Hamburg, 17. - 18.01.2014, Hamburg
www.fba.de/gynaekologentage-details/items/gynaekologentag-hamburg-2014.html

* Symposium für Allgemeinmediziner und Gynäkologen, 30.01.2014, CH-Olten
www.allg-gyn.ch/1801.html

* 20. Brandenburger Gynäkologentag, 28-29.03.2014, Potsdam
http://www.fba.de/gynaekologentage-details/items/id-20-brandenburgergynaekologentag.html

* Gemeinsame Jahrestagung der Vereinigung der Mitteldeutschen Urologen e.V.
und der Sächsischen Gesellschaft für Urologie e.V., 22.05.2014 - 24.05.2014, Marburg
www.urologenkongress-marburg2014.de/programm.html

* 8. Nordkongress Urologie, 12.-14. Juni 2014, Cottbus
www.nordkongress2014.de

Hier wieder ein paar Seiten, die für die tägliche Arbeit hilfreich sein können:

* Das Urologenportal bietet eine Hospitationsbörse, auf der Krankenhäuser ihre Angebote einstellen, Du aber auch eine Suche aufgeben kannst:
www.dgu.de/hospitationsboerse.html

* Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
www.sggg.ch/fr

* Überblick über alle wichtigen nationalen und internationalen Veranstaltungen für Gynäkologen
www.gynkongress.com

* Die „link“-Seite der Österreichischen AG für Urogynäkologie und rekonstruktive Beckenchirurgie - tolle internationale Seiten:
http://www.urogyn.at/?page=06

---------------------------------------------------------------------
02 // Würfelpessare als Langzeittherapieoption
---------------------------------------------------------------------

Auf der 23. Jahrestagung der AUB (Österreichische Arbeitsgemeinschaft für
Urogynäkologie und Rekonstruktive Beckenbodenchirurgie) in Wien stellten OA
Dr. Z. Nemeth, Dr. P.Varga und Univ.-Prof. Dr. Engelbert Hanzal die Anwendung
von Pessaren vor. Dabei fanden wir besonders interessant, dass Dr. Nemeth
davon berichtete, dass sich bei Frauen, die sich täglich Würfelpessare einsetzten,
die Werte des POP-Q deutlich verbesserten (Pelvic Organ Prolapse Quantification
System - www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3056425/).

Jetzt hat Dr. Nemeth neue Ergebnisse veröffentlicht: “The cube pessary: an underestimated treatment option for pelvic organ prolapse? Subjective 1-year outcomes”:
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23579291

Eine ältere, deutschsprachige Veröffentlichung von ihm, „Vaginale Würfelpessare zur Langzeittherapie von Patientinnen mit Decensus vaginae et uteri“, findest Du hier:
www.thieme-connect.com/ejournals/abstract/10.1055/s-0031-1278618

---------------------------------------------------------------------
03 // FG UPGG Treffen bei der MKÖ in Linz
---------------------------------------------------------------------

Wir von der österreichischen Fachgruppe UPGG haben anlässlich der Jahrestagung der MKÖ (Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich) in Linz ein Treffen am 17.10., 14:30h zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen. Wir wollen wieder einen Abschnitt fachliche Fortbildung dabei haben, neben den Aktivitäten über die wir uns austauschen wollen.

Falls Du nicht dabei sein kannst, aber mehr über die FG wissen willst, so schreib
bitte an: physioelisabethudierat

---------------------------------------------------------------------
04 // US-amerikanische Internisten warnen vor PSA-Screening
---------------------------------------------------------------------

„… die Chancen [aufgrund eines PSA-Testes] Schaden zu erleiden sind größer als die Chancen davon zu profitieren…"

Was sie empfehlen und den Link zum Originaltext findest Du auf unserer Facebook-Seite:
http://www.facebook.com/#!/pages/BM-Balance/182062805156033?fref=ts

---------------------------------------------------------------------
05 // BM Balance (auch Refresher!): 3.-5.10. in Wien
---------------------------------------------------------------------

Dran denken: als Refresher zahlst Du nur € 350,- für den ganzen Kurs!
Jetzt dabei sein - viele neue Infos im Kurs.
http://www.bm-balance.at/bm-balance-ausbildung/anmeldung/

---------------------------------------------------------------------
06 // Das PERFect-System und die
Therapie des chronischen Beckenschmerzsyndroms

---------------------------------------------------------------------

Das PERFect-System zur Beurteilung des Beckenbodenmuskelzustandes und die Behandlung des Chronischen Beckenschmerzes mittels vaginaler resp. rektaler Behandlung.

Genaues erfährst Du hier:
http://www.bm-balance.at/sonderkurs-perfect-system/

---------------------------------------------------------------------
07 // Nächste Kurstermine BM Balance
weiterbilden - weitersagen - weiterleiten

---------------------------------------------------------------------
Wien 03.10.–05.10.2013
Würzburg 22.11.- 24.11.2013
Berlin 21.02. - 23.02.2014
Bremen 15.05.–17.05.2014
Köln 10.07. - 12.07.2014

PERFect-Schema:
Wien 06.10.2013
Bremen 18.05.2014

Mehr Infos und Anmeldung zu den Kursen unter: http://www.bm-balance.at