Zum Inhalt springen

BM Balance in der Prävention

Ein Jeder weiß es: Vorbeugen ist besser denn Heilen!

Dennoch kommt so ganz ohne Anlass kaum jemand zu BM Balance – wenn nicht über das Miterleben anderer Betroffener, dann sind es häufig schon frühe Warnzeichen, die die eine oder den anderen sensibilisieren. Und wenn dem so ist, dann ist das hervorragend! Denn hier kann BM Balance zu voller Größe erwachsen – je früher, desto effektiver und desto nachhaltiger.

Es bedarf so wenig, um Beschwerden im Beckenbereich vorzubeugen; ganz wenige Zutaten sind von Nöten:
1.    Wissen, Wissen, Wissen
2.    Beachten
3.    meist nur ganz wenig ändern

Mit BM Balance zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Darüberhinaus erhalten Sie ein 10 Stunden Gruppenpräventionsprogramm, welches von der "Zentrale Prüfstelle Prävention" geprüft und als § 20 SGB V-leitlinienkonform zertifiziert wurde. Eine Erstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen ist damit für Ihre Gruppenteilnehmer möglich.